Zahn Arzt
Startseite
Team
Praxis
Leistungen
Prophylaxe
Parodontologie
Halitosis-Sprechstunde
Cerec Inlays-Onlays
Hochwertiger Zahnersatz
Laserbehandlung 1
Laserbehandlung 2
Implantate
Icon
Sportmundschutz
Finanzierung
Zusatzversicherungen
Bleaching
Beratung
Prophylaxeshop
Kontakt & Sprechzeiten
Anfahrt
Impressum

 Suche  
 
Zahnarzt Praxis Zahnarzt Praxis Zahnarzt Praxis Zahnarzt Praxis Zahnarzt Praxis
Zahn Arzt Praxis Zahn Behandlung Zahnarzt Praxis
Zahn Zahn Arzt Behandlung
Parodontologie (Zahnfleischbehandlung)

Die Parodontologie beschäftigt sich mit der Behandlung der bakteriell verursachten Entzündungen des Zahnfleisches und - im fortgeschrittenen Stadium -  des Kieferknochenabbaus.




Parodontitisbehandlung


Bei der Parodontitis, oft medizinisch nicht korrekt auch Parodontose genannt, handelt es sich um eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates. Es beginnt mit Zahnfleischbluten und -rückgang und führt unbehandelt über einen längeren Zeitraum zu Zahnlockerung und schließlich Zahnverlust.
Betroffen sind aber nicht nur die Zähne - die Wirkung der sich in den Zahnfleischtaschen festsetzenden Entzündungsbakterien auf den gesamten Körper und die Gesundheit ist nicht zu unterschätzen. Eine große Anzahl von Veröffentlichungen hat den Zusammenhang zwischen Parodontitis und Diabetes, Rheuma und Herzerkrankungen zum Thema.

Bei der Erstuntersuchung wird eine Kontrolle des Zustandes von Zahnfleisch und Zähnen sowie des Zahnhalteapparats durchgeführt. Die Blutungsneigung und die Taschentiefe werden mittels einer Messsonde bestimmt. Werden Werte ermittelt, die über der Norm liegen, wird eine Parodontitisbehandlung notwendig.

Nach Durchführung der notwendigen Vorbehandlung (u.a. antibakterielle Spülung,
smilePROFESSIONALS -
Professionelle Zahnreinigung,  Mundhygiene-Pflegeberatung) erfolgen die Entfernung der Beläge, Bakterien und des entzündlichen Gewebes unterhalb des Zahnfleischsaums mit speziellen Handinstrumenten und die Reinigung und Glättung der Wurzeloberflächen.
Eine Bestimmung von Keimen und eine Antibiotikabehandlung sind heute in der Regel nicht mehr notwendig - der Einsatz unseres
PACT-Lasers bewirkt eine Keimreduktion um 99.99%. Hierbei wird das PACT-Gel, eine nebenwirkungsfreie Farbstofflösung, mit dem PACT-Laser aktiviert. Dabei wird Sauerstoff gebildet, der den Biofilm auflöst. PACT tötet - anders als ein Antibiotikum - bei gleichzeitiger Schonung des Gewebes selektiv und hocheffizient die schädlichen Bakterien ab - sicher und schmerzfrei! Danach sind Ihre Zahnfleischtaschen "sauber".

Ist bereits Zahnbettknochen verlorengegangen, kann dieser in bestimmten Fällen durch Auffüllung mit geeigneten Knochenersatzmaterialien ersetzt werden.
Emdogain, ein aus Proteinen bestehendes, resorbierbares Material, fördert die Gewebeneubildung und kann so zur Wiederherstellung des durch Parodontitis zerstörten Zahnhalteapparats und zum Erhalt von Zähnen beitragen.

Um Ihr durch die Parodontitisbehandlung erreichtes Ergebnis stabil zu halten, ist außer der häuslichen Pflege ein individuell festzulegender Zeitraum (meist 3 bis 6 Monate) notwendig, in dem Sie zur Kontrolle und Reinigung in die Praxis kommen. Konsequente Mundpflege und regelmäßig wiederkehrende smilePROFESSIONALS - Zahnreinigungen 
sind die einfachste, preiswerteste und effektivste Parodontitis-Vorsorge!